Aktuelle Flamenco Shows in Wien 

Aktuelle Flamenco Shows in Wien:

 

1/ Flamenco Show "Nuestras formas de ser" 

2/ Flamenco Show "Nuestra Luz"

3/ Flamenco Show "LA LUZ" 

4/ Flamenco Show "CONEXIÓN" 

5/ Flamenco Show "SERENDIPIA"  /  Foto © Andreas Schretter 

6/ Flamenco Fusion Show "SÍ o NO" / Foto © Michal Huba

 

Plakat - Design @ Zuzana Čižmarová

 

Nähere Informationen über die Shows:

Flamenco Show Wien 2024 "Nuestras formas de ser" 

Die Flamenco Show "NUESTRAS FORMAS DE SER" 

6.4.2024 um 20:00 Uhr 

Off Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien 

Saal: OPEN. BOX

Preis: 35€ Erwachsene/ 30€ Kinder

 

Besetzung:

Andrea Narten - Tanz - Profil

Yulia Kuleshova "La Chuletona" - Tanz 

Mónica Clavijo - Gesang - www.monicaclavijo.com 

Franklin Henao Valle - Gitarre 

 

Flamenco Show "Nuestras formas de ser" ("Unsere Formen des Seins" auf Deutsch) zeigt musikalisch und tänzerisch die bunte Vielfalt der menschlichen Ausdrucksweisen.

 

Der Ausdruck "forma de ser"(spanisch) auf Deutsch „Die Form des Seins“ bezieht sich auf die Gesamtheit der Merkmale, Eigenschaften und Verhaltensweisen, die die Persönlichkeit  definieren. Es ist die Art und Weise, wie sich jeder Einzelne der Welt zeigt, wie er mit anderen umgeht, wie er auf verschiedene Situationen reagiert und wie er das Leben im Allgemeinen wahrnimmt und wie es ihm begegnet. Die Art und Weise des Seins ist für jeden Menschen einzigartig und wird von verschiedenen Faktoren wie Genetik, Erziehung, Kultur und individuellen Erfahrungen beeinflusst. 

 

Es ist aber wichtig zu bedenken, dass unsere Art zu sein nicht etwas Starres und Unveränderliches ist, sondern vielmehr eine Reihe von Verhaltensweisen und Einstellungen, die entsprechend durch unterschiedliche Erfahrungen geformt und angepasst werden. Sich dessen bewusst zu werden, kann uns Menschen inspirieren, immer wieder Neues zu entdecken und zu lernen. Die eigene Weiterentwicklung kann uns ermöglichen, kohärenter und authentischer zu leben und uns selbst und unseren Werten treu zu bleiben.

 

Was passiert, wenn man sich untereinander im intensiven Dialog begegnet, sich gegenüber öffnet und sich die eigenen Gegensätze spiegelt? Führt es uns zu inneren und äußeren Konflikten oder zu gegenseitiger Neuentdeckung? Sind wir im Dialog immer authentisch? 

Können wir uns in andere Ausdrucksformen verwandeln, auch wenn sie nicht zu unserem  ICH gehören? Was machen wir Menschen daraus?

 

Flamenco Show "Nuestra Luz" Wien 2023

Fotos: ©Chris Waikiki 

Flamenco Show "Nuestra Luz"
Termin: 1.7.2023 um 19:30 Uhr
Off Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien
Saal: OPEN. BOX

Preis: 30€ Erwachsene / 25€ Kinder

 

Besetzung:
Andrea Narten & TanzschülerInnen - Tanz
Mónica Clavijo - Gesang
Luis Cristóbal - Gitarre

 

Plakat - Design: Zuzana Cizmarova @blueingreen.eu.sk 

 

Inhalt:

Die Flamenco Show "Nuestra Luz" (auf deutsch "Unser Licht") philosophiert musikalisch, tänzerisch, poetisch, im Dialog über "das Licht" auf unseren Lebenswegen.
Was stützt, inspiriert, motiviert uns, durch unterschiedliche Lebensphasen weiterzugehen? Wo schöpfen wir neue Kraft in bedrückenden Momenten, wie kreieren wir unsere innere Lebensfreude, die uns unabhängig von äußeren Einflüssen macht.?
Mit "Nuestra Luz" möchte die Flamenco Tänzerin Andrea Narten zusammen mit ihren Flamenco TanzschülerInnen das Thema "des Lichtes" in unseren Leben verarbeiten, durch Tanz und Dialog zum Ausdruck bringen. Die spanische Sängerin Mónica Clavijo und der spanische Gitarrist Luis Cristóbal begleiten musikalisch die Produktion und verleihen den abwechslungsreichen Flamenco Stillen eine authentische andalusische Emotionalität.

Die Flamenco Show "Nuestra Luz" ist eine Fortsetzung und Erweiterung der Flamenco Show "La Luz", dessen Premiere am 1.4.2023 vom Publikum und Kunstkritikern als sehr berührend und innovative gefeiert wurde.

 

Andrea Narten
'Ihr Tanzstil ist von großer schöpferischer Energie geprägt und spannt einen weiten Bogen zwischen emotionaler Tiefe und kraftvoller Expressivität.'(Isabel Karich)
Andrea Narten absolvierte ihre Flamenco Tanz-Ausbildung in Spanien, Deutschland, Österreich, Slowakei bei renommierten Flamenco-Lehrern wie Joaquín Grilo, Patrícia Guerrero, Rafaela Carrasco, Belén Maya, Juan Polvillo, Antonio el Pipa, Chloé Brulé, Angeles Gabaldon. Neben der Flamencotanz-Ausbildung hat Andrea das Personal Coach- und Bewegungs- und tanzpädagogisches Studium abgeschlossen. Seit 2001 unterrichtet sie Flamenco Kinder und Erwachsene. Seit 2014 realisiert Andrea ihre Theater-Tanz-Produktionen und Shows in mehreren österreichischen Theatern.

 

Mónica Clavijo
Die im spanischen Jerez de la Frontera geborene Mónica Clavijo lernte den Flamenco in ihrer Kindheit kennen, da ihr Vater ‚Chiriva del Valle‘ selbst ein preisgekrönter Flamencosänger war. Die Teilnahme an seinen Konzerten und das Hören von Flamenco waren für sie eine Selbstverständlichkeit. Erst später fühlte sie sich dazu berufen, den Flamencogesang zu einem Teil ihres Lebens zu machen. Sie vertiefte ihr Wissen in der weltweit bekannten Flamenco Stiftung „Christina Heeren“  und bei bekannten Flamencosängern wie Ezequiel Benítez aus Jerez, María José Pérez aus Almería und Manuel Romero und Esperanza Fernández aus Sevilla. Als Sängerin ist sie international tätig.

 

Luis Cristóbal
Luis Cristóbal stammt aus Málaga, Andalusien und begann bereits mit 8 Jahren Flamencogitarre zu spielen. 2019 begann er seine Ausbildung in der bekannten „Fundación de Arte Flamenco Cristina Heeren“, in der er aufgrund seine außergewöhnlichen Begabung mit zahlreichen Förderungen bedacht wurde. Zu seinen Lehrmeistern zählen Flamenco-Gitarrengrößen wie Pedro Sierra, Paco Cortés, Pedro Barragán, Salvador Gutiérrez, Antonio Carrión, Carmelo Picón und Diego del Morao.

Flamenco Show "LA LUZ" Wien 2023

Fotos: ©Walter Pobaschnig 

Flamenco Show "La Luz"

Termin: 1.4.2023 um 20:00 Uhr
Off Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien
Saal: OPEN. BOX

Preis: 30€ Erwachsene / 25€ Kinder
 

Besetzung:
Andrea Narten - Tanz
Mónica Clavijo - Gesang
Luis Cristóbal - Gitarre

 

Inhalt:

Die Flamenco Show "La Luz" (auf deutsch "Das Licht") philosophiert musikalisch, tänzerisch, poetisch, im Dialog über "das Licht" auf unseren Lebenswegen.
Nelson Mandela zitierte in seiner Antrittsrede 1994, als er zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas wurde, die Worte der Schriftstellerin Marianne Williamson: "Jeder Mensch ist dazu bestimmt, zu leuchten! Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind, unsere tiefgreifendste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten Angst macht." Ist es wirklich so? Wie sehen "das Licht" unterschiedliche Generationen?
Was treibt dich in deinem Leben voran? Das Licht von außen - deine Familie,  Freunde, Arbeit, Gesellschaft - oder dein eigenes Licht in kreativer Form?

 

Andrea Narten
'Ihr Tanzstil ist von großer schöpferischer Energie geprägt und spannt einen weiten Bogen zwischen emotionaler Tiefe und kraftvoller Expressivität.'(Isabel Karich)
Andrea Narten absolvierte ihre Flamenco Tanz-Ausbildung in Spanien, Deutschland, Österreich, Slowakei bei renommierten Flamenco-Lehrern wie Joaquín Grilo, Patrícia Guerrero, Rafaela Carrasco, Belén Maya, Juan Polvillo, Antonio el Pipa, Chloé Brulé, Angeles Gabaldon. Neben der Flamencotanz-Ausbildung hat Andrea das Personal Coach- und Bewegungs- und tanzpädagogisches Studium abgeschlossen. Seit 2001 unterrichtet sie Flamenco Kinder und Erwachsene. Seit 2014 realisiert Andrea ihre Theater-Tanz-Produktionen und Shows in mehreren österreichischen Theatern.

 

Mónica Clavijo
Die im spanischen Jerez de la Frontera geborene Mónica Clavijo lernte den Flamenco in ihrer Kindheit kennen, da ihr Vater ‚Chiriva del Valle‘ selbst ein preisgekrönter Flamencosänger war. Die Teilnahme an seinen Konzerten und das Hören von Flamenco waren für sie eine Selbstverständlichkeit. Erst später fühlte sie sich dazu berufen, den Flamencogesang zu einem Teil ihres Lebens zu machen. Sie vertiefte ihr Wissen in der weltweit bekannten Flamenco Stiftung „Christina Heeren“  und bei bekannten Flamencosängern wie Ezequiel Benítez aus Jerez, María José Pérez aus Almería und Manuel Romero und Esperanza Fernández aus Sevilla. Als Sängerin ist sie international tätig. 

 

Luis Cristóbal
Luis Cristóbal stammt aus Málaga, Andalusien und begann bereits mit 8 Jahren Flamencogitarre zu spielen. 2019 begann er seine Ausbildung in der bekannten „Fundación de Arte Flamenco Cristina Heeren“, in der er aufgrund seine außergewöhnlichen Begabung mit zahlreichen Förderungen bedacht wurde. Zu seinen Lehrmeistern zählen Flamenco-Gitarrengrößen wie Pedro Sierra, Paco Cortés, Pedro Barragán, Salvador Gutiérrez, Antonio Carrión, Carmelo Picón und Diego del Morao.

Flamenco Show "CONEXIÓN"  Wien

Flamenco Show "CONEXIÓN" Wien 

am Samstag, den 11.6.2022

im Off Theater Wien, Kirchengasse 41, 1070 Wien 

 

Besetzung: 

Flamenco - Tanz: Andrea Narten & TanzschülerInnen 

Gesang: Mónica Clavijo (www.monicaclavijo.com) 

Gitarre & Gesang: Morenito De Triana 

Perkussion: Michael Cába 

Detaile Beschreibung: hier

 

Tickets-Reservierung: andrea@narten.net 

Info: www.narten.net/ www.off-theater.at 

Preis: 25€ Erwachsene/ 20€ Kinder, Studenten 

Flamenco Show "SERENDIPIA" Wien 

Flamenco Show „SERENDIPIA“

 

2.10.2021, um 20:00 Uhr

Die Kleinkunstbühne (Kellerei) Reutte 

Tauschergasse 3, 6600 Reutte 

 

Info: www.huanza.at

 

Tanz: Andrea Narten (www.narten.net)

 

Gesang: Mónica Clavijo (www.monicaclavijo.com)

 

Gitarre: Rainer Maria Nero (www.rainermarianero.com)

 

Perkussion: Carlos Ronda Mas (www.carlosrondamas.com)

 

"SERENDIPIA" - "auf deutsch Serendipität" bezeichnet eine zufällige Beobachtung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich als neue und überraschende Entdeckung erweist.

 

Die Flamenco Show "SERENDIPIA" ist eine musikalisch-tänzerische Reise durch das spanische Andalusien. Die emotional unterschiedlichen Stücke ermöglichen dem Publikum, sich mit den Künstlern auf eine Entdeckung der Impressionen und Inspirationen zu begeben, die jede einzelne Person individuell für sich empfinden, interpretieren und umsetzen kann. Gefühle voller Fröhlichkeit, feuriger Energie, kraftvoller Präsenz, über zarte, feine oder melancholische Momente bis zur überschäumenden Lebensfreude.

 

Genießt mit uns diesen temperamentvollen Abend! Lasst euch inspirieren, musikalisch-tänzerisch zu anderen Gefühlsebenen entführen und hauptsächlich an diesem Abend das Leben feiern! 

Flamenco Fusion Show "SÍ o NO" 

Flamenco Fusion Show Wien 2021 "SÍ o NO?" - Dialogs of life

Samstag 12.Juni.2021 um 16:30 und um 19:00 Uhr Live Show 

im OFF Theater Wien, (Kirchengasse 41, 1070 Wien)

Tickets-Reservierung unter: andrea@narten.net

 

Preis für Live Show:

30,- eur/25,-eur ermäßigt

 

Bei der Live Show im OFF Theater Wien werden alle aktuellen Covid-19 - Maßnahmen eingehalten. 

 

Alle Details: off-theater.at/coronaregeln.html

 

Im Theater können pro Auftritt nur 40 Personen (anstatt normalerweise 100 Personen) mit Abständen anwesend sein. 

 

Besetzung: 

 

Tanz:               Andrea Narten (www.narten.net

                         Martin Acosta  

 

Gesang:         Mónica Clavijo (www.monicaclavijo.com)

 

Gitarre:          Rainer Maria Nero (www.rainermarianero.com)

 

Perkussion:  Carlos Ronda Mas (www.carlosrondamas.com)

 

Gast:               Ľudmila Machová (Malerei) 

 

Handlung:

Täglich stehen wir alle in unterschiedlichen Formen von Dialog mit uns selbst, mit Freunden, Kollegen, in Liebesbeziehungen, zwischen unterschiedlichen Kulturen (in diesem Projekt die spanische und argentinische Kultur), Kunstarten, spirituellen Überzeugungen, Traditionen, Tanzstillen (Flamenco, Tango Argentino, argentinische Folklore,...). Wie uns der Dialog inspiriert, beeinflußt, zum Nachdenken und zur Veränderung bringt, glückliche, heitere, melancholische, kraftvolle oder leidende, traurige Gefühle auslöst...Davon handelt die Flamenco Fusion Produktion "SI o NO.." - Dialogs of life! Erlebt mit uns diese musikalisch-tänzerische emotionale Reise!
Druckversion | Sitemap
Copyright © 2022 Andrea Narten | Impressum | Datenschutzerklärung