Colombiana 

Colombiana gehört zu den Cantes de Ida y Vuelta und ist um Jahr 1930 enstanden. Der Einfluss der kubanischen Habanera ist in Colombiana bemerkbar. Der Name kam vermutlich durch die Inspiration der  kolumbianischen Folklore zustande. Die Entstehung der Colombiana wird dem Flamenco - Sänger Pepe Marchena zugeschrieben, der jedenfalls ihr bedeutendster Interpret und sehr populär mit süßlichen Liebeslieder war. Colombiana wird im Compás einer sanften Rumba gespielt, aber ihre Melodie erinnert an die Guajira. 

 

Compás von Colombiana:

 

1 - '2 - 3 - '4 

    

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2020 Andrea Narten