Flamenco für Teenagers:

Flamenco Workshops "SENTIR" an den Schulen

„SENTIR“ („FÜHLEN“ auf Deutsch) ist eine aufbauende pädagogische Arbeit mit Jugendlichen, die aus 6 Workshops besteht. Die Workshops kann man auch einzeln oder in Kombinationen buchen. Die Hauptthemen sind Flamenco-Tanz (Haltung, Armbewegungen - braceo, Fussschritte in Kombinationen - zapateados), vielfältige Flamenco - Rhythmik, Choreografie - Aufbau, Ausdruck und Emotionen im Tanz unterstützend für die Persönlichkeitsentwicklung, Flamenco Geschichte, Tanzen mit Flamenco - Accessoires (Kastagnetten - castañuelas , Fächern - abanicos, Tüchern - mantones, Schleppenrock - Bata de Cola), Bühnenpräsenz.

 

Details per Kontakt Anfrage. Videos:

Flamenco Kurs für Teenagers: 

DONNERSTAGS:

 

16:30 - 17:30 Uhr 

(für Jugendliche, 10-14 Jahre)

ab 8.September 2022 

 

Kursdauer: Semester Kurs bis zu Semesterferien anfangs Februar 2023

Flamenco Stille (Palos):

 

Rumba Flamenca Modern, Tangos, Sevillanas, Colombiana, Bulerías, Alegrías u.a.

Flamenco-Technik

Vienna Rehearsal Studios (VRS), Geusaugasse 2, 1030 Wien

https://www.rehearsal.at

 

"Im Flamenco Unterricht zeige und erkläre ich die typischen Flamenco-Armbewegungen (braceo), Flamenco-Fußtechnik (zapateados, escobillas, remates, llamadas), Drehungen-Technik, Tanzen mit Kastagnetten (castañuelas), mit Fächer (abanico), mit Tuch (manton), Klatschtechnik (palmas), Choreografien in unterschiedlichen Flamenco Stillen (palos). 

 

Es geht mir aber nicht nur um die Flamenco Technik, sondern der junge Mensch als individuelle Persönlichkeit steht bei mir im Vordergrund. Mit großer Leidenschaft gebe ich meinen Schülern Mut, spielerisch ihre Persönlichkeit durch den Flamenco und mit dieser großen Kunst verbundene Emotionen zu erforschen. Ich gebe ihnen Möglichkeit, beim Tanzen unterschiedliche Rollen auszuleben. Oft entdecken dadurch meine Schüler neue Seiten ihrer Persönlichkeit." Andrea Narten